Explorez >   IBM PartnerWorld
 |  | 
Translation
中文(简体)中文(漢字)EnglishFrançaisItaliano日本語한국어PortuguêsРусскийEspañol
by Transposh - translation plugin for wordpress

A translation widget is provided for your convenience to facilitate translation of the English language version of this blog into several languages. If you choose to utilize this automated translation facility, please understand there may be deviations between the automated translation and the original English version. IBM n'est pas responsable de tout ces écarts de traduction automatique et propose la version traduite "COMME C'EST" sans garantie d'aucune sorte.

EUROPE

IBM caractérisée Axians et SVA

Le partenaire allemand Axians et SVA sont le leader européen dans la mise en œuvre du nouveau programme IBM PartnerWorld

In Europa sind Axians und SVA führende IBM Geschäftspartner und wurden im August mit der Auszeichnung „Best European Business Partner in IBM Expert Competencies” geehrt. Im Rahmen des neuen Programms der IBM PartnerWorld haben die beiden IT-Unternehmen die meisten Expert Competencies erreicht, womit sie sich bestens auf die Zukunftsthemen Cloud und Cognitive vorbereitet haben.

IBM hat den deutschen Geschäftspartnern Axians IT Solutions GmbH und SVA System Vertrieb Alexander GmbH die Auszeichnung „Best European Business Partner in IBM Expert Competencies“ verliehen. Beide Unternehmen sind Vorreiter bei der Umsetzung des neuen Programms der IBM PartnerWorld, das seit Januar 2017 läuft. Im Fokus des Programms stehen Zertifizierungen, Schulungen und Trainings rund um die Themen Cloud und Cognitive. Alle Mitglieder der PartnerWorld profitieren vom weltweit vernetzten IBM Ökosystem und werden in den Bereichen Vertrieb, De marketing, Technik, Schulung und Zusammenarbeit unterstützt. Axians und SVA haben jeweils 15 Expert Competencies erreicht. Insgesamt gibt es 44 Competencies in zehn Kategorien (Nuage, Analytique, ITO, Watson, Solutions cognitives, Commerce, Social, Security, Systems und Services). IBM hat die Competency Levels (Kompetenzmodell) eingeführt, weil das neue PartnerWorld-Programm die Business Partner weiterentwickeln und auszeichnen soll. Sie sollen ihre hochwertigen Fachkenntnisse über Produkte, Lösungen und Branchen erweitern. Außer den Urkunden erhielten Axians und SVA zusätzliche Marketingunterstützung.

Axians ist weltweit in 18 Ländern zuhause
Axians als globale ICT- Marke von VINCI Energies beschäftigt weltweit rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in 18 Ländern vertreten. In Deutschland ist das Unternehmen in 24 Städten zuhause und hat seinen Stammsitz in Ulm. Axians ist führender Cloud-Anbieter und verfügt über ein Portfolio, das die Kernkompetenzen aus IT-Lösungen, IT-Sicherheit, Netzwerkinfrastruktur und Netztechnik abdeckt.

„Als IBM Geschäftspartner können wir unsere eigene Expertise gezielt ausbauen und individuell auf die ICT-Anforderungen unserer Kunden abstimmen“, sagt Markus Oelsner, Geschäftsführer der Axians IT Solutions GmbH. „Dank der Partnerschaft erschließen wir weitere Marktpotenziale und begleiten unsere Kunden von Anfang an auf deren Weg der digitalen Transformation.“

SVA setzt auf die Themen Cloud und Cognitive
SVA ist einer der führenden Systemintegratoren Deutschlands und hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 710 Mitarbeiter an 16 Standorten in Deutschland. Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um individuelle Lösungen für Kunden zu erzielen.

„Wir wollen stärker als bisher vom weltweiten Ökosystem der IBM profitieren und unseren Kunden einen Zugang zu den aktuell führenden Angeboten rund um Cloud und Cognitive bieten“, sagt Philipp Alexander, Geschäftsführer der SVA GmbH. „Aus diesem Grund nutzen wir die PartnerWorld, um unsere Mitarbeiter gezielt zu diesen Zukunftsthemen zu schulen und uns für den deutschen Markt fit zu machen.“

IBM baut Partner-Ökosystem konsequent aus
„Unser PartnerWorld-Programm basiert auf den drei Pfeilern Programm Level, Competencies und Benefits“, sagt Olaf Scamperle, Vice President Global Business Partner Organisation, IBM TOIT. „Axians und SVA haben als Platinum Partner nicht nur unseren höchsten Partnerlevel inne, sondern europaweit auch die meisten Expert Competencies erreicht und sind somit bestens für die Zukunftsthemen Cloud und Cognitive aufgestellt – dazu gratulieren wir herzlich und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

IBM Geschäftspartner wie Axians oder SVA verknüpfen ihre eigenen Lösungen mit denen von IBM – egal ob sie neue Anwendungen auf IBM Technologie basierend entwickeln, Services für Cloud und Cognitive bereitstellen oder als Berater für bestimmte Branchen agieren. Insbesondere lokale und kleine Geschäftspartner nutzen den Zugriff auf IBM Leistungen, um die eigene Reichweite auszubauen. Gerade in Deutschland steht die Betreuung von mittelständischen Unternehmen über die Geschäftspartner im Fokus, um Kunden vor Ort und individuell betreuen zu können.

Sie können uns wissen was Sie denken, indem Sie die Kommentare-Funktion unten.

Elke Cerny,
IBM Business Partner Enablement & Événements, IBM TOIT

 

SVA-Geschäftsführer Philipp Alexander (rechts) erhält IBM PartnerWorld-Auszeichnung von Olaf Scamperle, Vice President Global Business Partner Organisation, IBM TOIT.

 

Axians erhält IBM PartnerWorld-Auszeichnung: (v.l.n.r) Holger Müller (Directeur régional commerce Infrastructure, Axians IT Solutions GmbH), Markus Oelsner (Geschäftsführer, Axians IT Solutions GmbH), Olaf Scamperle (Vice President Global Business Partner Organisation, IBM TOIT) und Diego Segre (Vice Président, Partenaires d'affaires, IBM Europe).

Elke Cerny est responsable de IBM Business Partner Enablement & Événements pour IBM DACH. Dans son rôle, elle est responsable de la conduite des communications efficaces BP et de soutenir la transformation BP et la croissance en mettant en place l'activation du portefeuille IBM, les programmes et le marketing numérique. en outre, elle soutient l'écosystème en conduisant différents types d'événements et d'assurer une connaissance approfondie de la stratégie One Channel. 2017 est la quatrième année de Elke avec un Channel Marketing, après avoir occupé plusieurs postes de marketing et des ventes chez IBM depuis plus 25 années.

Related Articles

POST YOUR COMMENTS

Votre adresse email ne sera pas publié. Les champs obligatoires sont marqués *

Nom *

Messagerie *

Site Web